tierische-immobilien

Dioramen,Terrarien und Innen und Außenstallungen


Nagergehege für die Außenhaltung

 

Es gibt zwei verschiedene Arten der Außenhaltung

- die Halbjährige während der Sommermonate

- die Ganzjährige

 

Bei der ganzjährigen Außenhaltung muß man darüber sich im klaren sein,daß die Tiere auch bei Schmuddelwetter wie Regen oder Schnee gepflegt werden wollen.

Bei der ganzjährigen Außenhaltung müssen die Schlafgelegenheiten,sowie die Unterstände gut isoliert sein,um eine gewisse Grundwärme zu gewährleisten.Ebenso müssen die Futter und Wasserstellen frostsicher sein.

 

Bei der halbjährigen Außenhaltung genügt es,wenn die Schlafgelegenheiten,sowie Unterstände wasserdicht sind und den Tieren bei überraschendem Wetterwechsel trockene Aufenthaltsplätze bieten.

 

Ich baue die Nagergehege,Terrarien,sowie Dioramen nicht gewerblich,sondern rein aus Hobby für Verwandte und Freunde aus diversen Foren !

 

Bilder auf Anfrage

 

 

 

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!